Berichte meiner Patienten

Bei der individuellen Ernährungstherapie heißt es, sich ganz persönlich auf die Bedürfnisse des Patienten einzulassen.

Umso mehr freue ich mich, wenn ein Therapieziel gemeinsam erreicht wird.

Patienten.Feedback

"Im Mai 2021 nahm ich all meinen Mut zusammen und wurde zum ersten Mal in der Praxis von Diätologin Frau Cornelia Wagner empfangen, in der Absicht und mit dem sehnsüchtigen Wunsch, meinem Übergewicht endlich den Kampf anzusagen und mir für die bereits geplante Magenbypass-OP, einige Tipps und weitere fachmännischen Rat einzuholen.

Gleich nach den ersten Minuten in der Praxis von Frau Wagner war die anfängliche Nervosität wie verflogen und Schritt für Schritt klärte sie mich verständnisvoll und einfühlsam - einfach auf Augenhöhe - über die wichtigen Fakten rund um die OP, die Vorbereitung sowie die Veränderungen durch die mögliche Operation auf.

Wir nahmen alle aktuellen Daten wie das Gewicht sowie die Körpermaße auf und entschieden uns für die von Frau Wagner angewandte BIA-Körperanalyse. Bei einem BMI von rund 43, 69 kg Körperfettanteil und einem Gewicht von 108 kg war der Schock um die Ernsthaftigkeit meines Problems groß und all diese Informationen musste ich erst einmal im wahrsten Sinn des Wortes etwas "verdauen".

Bereits nach kurzer Zeit aber packte mich dann der Ehrgeiz, bis zur anstehenden Operation schon einige Kilos aus eigener Hand abzunehmen. Schon sehr bald sah ich die positiven Ergebnisse auf der Waage, die mich bei Motivation hielten und so vergingen die ersten Wochen und Monate wie im Flug. 4 Monate nach dem ersten Termin sah ich Frau Wagner wieder - das Ergebnis der BIA-Körperanalyse ließ uns beide nicht schlecht staunen - -25 kg Körperfett haben sich in dieser kurzen Zeit verabschiedet. Ich vertraute mich Frau Wagner an und schilderte ihr meine Bedenken bezüglich der Magenbypass-OP, die noch im Raum stand. Ich hatte schon so viel aus eigener Hand geschafft, mir ging es besser denn je, könnte ich es nicht doch ohne Operation, die auch lebenslange Einschränkungen mit sich bringt, schaffen? Cornelia Wagner unterstützte mich maßgeblich bei der großen Entscheidung, die mir bevorstand.

Ich entdeckte die Leidenschaft für`s Kochen wieder, ich stellte fest, dass ich wieder lieber unter Menschen gehe, meine Nägel waren seit über einem Jahrzehnt wieder lang und nicht mehr brüchig, baute ausgiebige Spaziergänge in den Tagesablauf ein und mit den purzelnden Kilos entschloss ich mich dann sogar dazu, wieder mit dem Sport zu beginnen. Ich wuchs in einen neuen Lebensstil hinein, den ich mir selbst nie aufzwingen musste. Meine Entscheidung war gefällt - ich sagte NEIN zur Operation und JA zu meinem neuen, angeeigneten Lebensstil, der meiner körperlichen und vor allem psychischen Gesundheit in den letzten Monaten so gut tat. Mit den verlorenen Kilos und dafür gewonnenen Energie und Lebenslust vergingen weitere 3 Monate und wieder datierten Frau Wagner und ich einen Gewichtsverlust von weiteren rund 20 kg.

Besonders gefreut habe ich mich über das Ergebnis beim Vergleich des Anteils der Muskelmasse - denn diese blieb trotz großer Gewichtsabnahme unverändert. Der Bauchumfang hat sich dabei ebenso um stolze 40 cm verringert.

Ich bin noch nicht am Ende meiner Abnehmreise angekommen, aber unendlich stolz auf mich und Frau Wagner sehr dankbar für ihre ehrliche Unterstützung (vor allem von den kreativen Rezepten bin ich bei jedem Besuch begeistert) - gerne nehme ich noch viele mehr davon :)))

Ich bin gespannt darauf, was mein Weg noch mit sich bringt, aber es ist gewiss, dass mir Frau Wagner auch in Zukunft mit Rat und Tat zur Seite stehen wird.

Vielen herzlichen Dank!"

Frau G. / 25 J.



Patienten.Feedback

Indikation zur Ernährungstherapie: Rheumatoide Arthritis

Medikament: Ebetrexat seit 08/20

 

"Neben anderen Kontrolluntersuchungen - Untersuchung bei Dr. Grüll, Urologe in Grieskirchen - Dieser empfahl mir, über eine Ernährungsumstellung nachzudenken.

19. April 2022 | Termin bei Frau Wagner, die ich schon seit vielen Jahren kenne und sehr schätze

Frau Wagner hat mir, meinem Krankheitsbild entsprechend, den perfekten Ernährungsplan erstellt.

03. Juni 2022 | Kontrolltermin bei Frau Wagner

Ich nehme seit 3 Wochen keine Medikamente mehr, habe keine Schmerzen (hoffe es bleibt so), 4 kg Körperfett, davon 2 kg Bauchfett weniger - ebenso 3 cm weniger Bauchumfang.

Ein herzliches Dankeschön an Dr. Grüll, der mich überhaupt dazu veranlasst hat, um eine Ernährungsumstellung nachzudenken und somit von den Medikamenten wegzukommen.

Und vielen Dank auch an Frau Wagner, die mir mit ihrer kompetenen Beratung geholfen hat, alles auch umzusetzen.

DANKE!"

Helga Grösswang


Patienten.Feedback


Indikation zur Ernährungstherapie: metabolisches Syndrom, Steatosis hepatis

 

"Eine ärztliche Untersuchung im Frühjahr 2021 brachte ans Tageslicht, was ich schon befürchtet hatte, es stand nicht zum Besten mit meiner Gesundheit. Zu hoher Blutdruck, beginnender Diabetes, erhöhte Cholesterinwerte und nicht zuletzt eine Fettleber. Auslöser für all das war zum großen Teil eine falsche Ernährungsweise - was natürlich außerdem für ein deutliches Übergewicht gesorgt hatte.

Ich suchte mir Hilfe und fand sie in der Praxis von Frau Wagner Cornelia. Ich erhoffte mir Beratung bezüglich einer gesünderen Ernährung, Tipps fürs Kochen, Analysen meiner körperlichen Verfassung, Zuspruch und Motivation und natürlich hoffte ich auch, Gewicht zu verlieren und dadurch meine Werte zu verbessern.

Ich habe all das gefunden - und mehr. Dass sich jemand Zeit nimmt und mir alle Zusammenhänge zu erklären, fand ich sehr angenehm.  Durch die BIA-Analysen fühlte ich mich bestärkt darin, dass ich alles "richtig" machte. Die Leberfasten-Kur, die Rezepte, die Tipps, die Erläuterungen aller Zusammenhänge - all das hat mir geholfen auf meinem Weg zu einer gesünderen Lebensweise.

Etliche Kilos leichter (40 kg in einem Jahr), normaler Blutdruck, deutlich bessere Werte (Medikation konnte inzwischen sehr reduziert werden), möchte ich mich für die gute Beratung und Begleitung bedanken.

Es was und ist nicht immer einfach und ich hoffe, es wird mir auch weiterhin gelingen, auf dem richtigen Weg zu bleiben. Aber ich bin zuversichtlich, dass mir dies mit der Unterstützung von Frau Wagner gelingt."

Frau H. / 58 J.


Patienten.Feedback

 


Indikation zur Ernährungstherapie: erhöhte Harnsäure

 

"Durch die professionelle Beratung und Betreuung durch meine Diätologin Frau Cornelia Wagner, ist es mir hervorrangend gelungen, meine erhöhten Harnsäure wegzubringen und mein deutlich erhöhtes Übergewicht zu reduzieren.

Ein 14-tägiges Leberfasten, Rezepte und anschauliche Aufklärung erleichterten mir vieles.

Dadurch fühle ich mich wieder fit für meinen Alltag.

Ich kann Frau Wagner nur wärmstens weiterempfehlen, da man durch ihre Kompetenz und Betreuung, wieder mehr Lebensqualität erhält."

Hannelore Z. / 63 J.